Skip to content

Post aus der Schweiz

CH-23782

Was ist denn das?, war mein erster Gedanke, als ich die Karte in der Hand hielt und vor allem, woher kommt die Karte. Der erste Tipp lautete auf Finnland. Auf der Rückseite prangte mir jedoch die Schweizer Nationalflagge entgegen. Damit ist die Frage nach der Herkunft beantwortet. Die Skulptur stammt von der Künstlerin Niki de Saint Phalle und wird als Nana bezeichnet. Diese steht im Brunnen L’oiseau amoureux. Weitere Nanas finden sich in Duisburg und Hannover sowie in weiteren internationalen Städten. Ich vermute, dass sie zur Expo.02 in Murten aufgestellt wurde. Jedoch konnte ich auf die Schnelle keine Bestätigung dafür finden. Falls ein Leser mehr weiß, freue ich mich über einen Hinweis.

Post aus der Schweiz

CH-11141

Hier ist mal eine Karte direkt aus dem Nachbarland. Sie wurde von Andrea Kunz versandt. Die Homepage ist recht lustig. Denn sie sieht aus, wie eine der vielen Fake-Seiten. Aber ein Blick offenbart, dass sie mit “professionellen T00lz” zusammengeklickt wurde. Also muss sie echt sein. :-)

Die Karte selbst verrät wenig über den Absender bzw. über die Heimatstadt. Aber zu Genf muss man wohl in der Tat auch wenig sagen/schreiben. Also werde ich es auch lassen ...

Post aus der Schweiz

Diese Stadt, die im Dunkel so hell erstrahlt, ist Bern, die Hauptstadt der Schweiz. Aus meiner Sicht eine sehr gelungene Aufnahme. Wenn noch Weihnachtszeit wäre, würde ich direkt nochmal in Stimmung kommen. :-)
CH-2605

tweetbackcheck