Skip to content

CD-Brennprogramme unter Windows

Wer von euch kennt gute CD-Brennprogramme für Windows? Es wird zwar von allen Seiten immer wieder Nero empfohlen. Mit einem Preis von 70 Euro finde ich das zum einen recht teuer und zum anderen geht es mir zu verschwenderisch mit dem Ressourcen um. Ich hätte gern eines mit folgenden Voraussetzungen:

  • deutschsprachige Oberfläche
  • einfache Bedienung (Also einfach im Sinne von einfach. Die neuesten, besten supercoolsten Features, die dann n zusätzliche Schaltflächen aufpoppen lassen, sind kontraproduktiv.)
  • möglichst Freie Software
  • natürlich soll es auch CDs brennen können ;-)

Der Punkt “Freie Software” scheint nach meinen jetzigen Recherchen nicht zu erfüllen sein. Es gibt Programme, die auf cdrecord aufsetzen. Jedoch kann man, zumindest nach dem Eindruck auf den Webseiten, nicht von einfacher Bedienung reden. Bei ISOBurn fehlt auch eine deutschsprachige Oberfläche.

Freenet stellt auf einer Seite kostenfreie Brennprogramme vor. Hier stiess ich noch auf burnatonce. Das macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Programm gemacht? Welche anderen Programme könnt ihr empfehlen?

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

rauch on :

“Damals”, also als ich noch Windows verwendet hab, war mir Nero auch zu fett, hab da den CDBurner XP verwendet:


Der wird ja in dem Artikel von Freenet auch beschrieben, damals fand ich ihn sehr gut, und auch Freenet bewertet ihn ja ganz gut. Deutsches Sprachpaket gibts auf der Homepage.

Andreas Rauer on :

Also, wenn es nur um simples “Daten auf CD brennen” geht - warum nicht direkt das Feature nutzen, welches seit WXp mitgeliefert wird? Rechtsklick auf markiertes -> Senden an -> $LAUFWERK.
Den Rest macht dann der Wizard.

Ansonsten ist CDBurnerXP etwas blau im Hintergrund, aber sonst “typisch bedienbar” und vollkommen ausreichend für den Zweck. (Und bei mir daheim im Einsatz.)

Jens Kubieziel on :

An sich wäre das eine sinnvolle Lösung. Jedoch ist bei dem Rechner auf C: nicht genügend Platz. Ich fand keine Möglichkeit, dem Programm einen anderen Speicherort für temp. Dateien beizubringen.

Thorsten Strusch on :

Schau dir mal deepburner [1] an. Das reicht für die meisten Zwecke vollkommen aus.

hth
Thorsten

[1] http://www.zdnet.de/downloads/prg/9/4/de10250994-wc.html

ryokucha on :

Was ist mit Infrarecorder?
http://infrarecorder.sourceforge.net/

strudel on :

Seit mein Nero irgendwie abgekackt ist, nutze ich eigentlich nur noch InfraRecorder. Den kann man installieren, oder als portable Version direkt benutzen. Er kann Deutsch, DVD und Musik-CDs direkt von mp3s brennen. Meine Empfehlung ist daher auch der InfraRecorder.

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck