Skip to content

Neuer Linuxkernel und verbesserter Scheduler

Linus gab gestern mit den Worten: So it’s now _officially_ all bug-free. Version 2.6.11 des Linuxkernel frei. Der Patch umfasst vor allem Verbesserungen bei 64bit-Architekturen und Unterstützung für Infiniband. Ich hoffe, dass ich morgen dazu kommen werde, den Kernel zu testen. Weiterhin gab Nick Piggin auf der LKML bekannt, dass er den O(1)-Scheduler überarbeitet hat. Nick hat in der Vergangenheit schon an anderen Schedulern mitgearbeitet. Seine Verbesserungen beziehen sich vor allem auf Rechner mit mehreren Prozessoren. Der O(1)-Scheduler ist erst seit der Version 2.6 im Kernel und wurde damals von Ingo Molnar grundlegend überarbeitet. Viele Nutzer waren sehr überzeugt von den Änderungen und mit Nicks Anpassungen wird es wohl noch besser werden.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck