Skip to content

[torrc] -- Programmmeldungen speichern (Logging)

Ein Punkt, der sowohl Client wie auch Server betrifft, ist das Logging. Tor kann viele seiner Aktionen in eine Datei schreiben. Mit den untenstehenden Einstellungen kann man dies an die eigenen Wünsche anpassen.

Log
Mit der Option Log lässt sich das Logging sehr fein steuern. Die Struktur der Option ist folgendermaßen: Log min[-max] stderr|stdout|syslog oder Log min[-max] file DATEINAME. Im ersten Fall werden alle Meldungen je nach Einstellungen auf die Standard-, Fehlerausgabe oder ins Syslog geschrieben. Der letzte Wert ist nur unter unixoiden Systemen unterstützt. Im zweiten Fall werden die Meldungen in die Datei DATEINAME geschrieben. Die Werte von min und max können zwischen debug, info, notice, warn und err gewählt werden und max muss nicht unbedingt angegeben werden. Wird debug gewählt, erhält man eine Unmenge an Informationen. In der Regel eignet sich dieser Parameter nur, wenn ein Fehler vorliegt und man diesen sucht. Sinnvoll erscheint die Wahl des Levels notice. Falls keine Log-Option gesetzt ist, schreibt Tor auch keinerlei Logmeldungen. Beispiel: Log notice file /var/log/tor/tor.notice—alle Meldungen vom Level notice oder höher werden nach /var/log/tor/tor.notice geschrieben, Log info-debug stderr—Meldungen vom Grad info und debug werden auf die Fehlerausgabe geschrieben
SafeLogging
Eventuell will man nicht, dass sämtliche IP-Adressen, zu denen der Server Kontakt aufnimmt, im Log auftauchen. Dazu kann man SafeLogging auf 1 setzen. Dann erscheint im Log statt der Adresse nur der String [scrubbed]. Diese Option kann 0 oder 1 als Argument bekommen. In der Standardeinstellung steht der Wert auf 1, d.h die IP-Adressen werden verschleiert..

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck