Skip to content

Telefonüberwachung remote beenden

Der Kryptograph Matt Blaze hat mit seinen Mitarbeitern öffentlich erhältliche Informationen zu Telefonüberwachungsgeräten auf Schwachstellen untersucht. Dabei fand er heraus, dass es für eine abgehörte Person möglich ist, die Überwachung auszuschalten, in dem sie eben die Schwachstellen ausnutzt. Eine Möglichkeite wäre, einen Ton mit niedriger Amplitude kontinuierlich einzublenden. Dies wird von vielen Geräten als ein bestimmtes Signal misinterpretiert und führt zum Abbruch der Aufzeichnung. Leider betrifft das nicht alle Systeme. Jedoch haben die Forscher dies auch bei neueren Systemen probiert, die angeblich damit umgehen können. Auch da trat der oben beschriebene Effekt auf.

Die genaue Beschreibung findet sich auf wiretap.pdf. Des weiteren schireb auch die NYTimes einen Artikel zum Thema.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck