Skip to content

Werbung bei Fefes Blog mit Privoxy abschalten

Die meisten von euch kennen sicher Fefes Blog, die Quelle für Nachrichten und Verschwörungstheorien abseits des Mainstream. Im Februar gab Fefe bekannt, dass er für zwei Monate testweise Werbung in seinem Blog schalten will. Die zwei Monate sind rum, die Werbung ist noch da. Also entschied ich mich kurzerhand meinem Privoxy zukünftig die Arbeit, also Werbung entfernen, tun zu lassen. Dabei entstand folgende kurze Filterregel:

#####################
### Filter fuer Fefes Werbung##
#####################
FILTER: fefe_werbung Filtert die Werbung auf blog.fefe.de

s@<div style=“border: solid black 1px;”>@@
s@<div.*Werbung.*@@
s@.*fefe.3dsupply.de.*@@
s@.*www.getdigital.de/index/fefe_shop.*@@
s@<.p>@@
s@<.div>@@

In der FILTER-Zeile steht der Name des Filters und eine kurze Beschreibung. Die eigentlichen Regeln entfernen den schwarzen Balken um den Werbeblock und immer die komplette Zeile mit dem Wort Werbung bzw. den Links auf die Seiten. Nachdem das geschehen ist, muss nur noch eine user.action definiert werden, die den Filter auf blog.fefe.de anwendet. Schon kann der technisch (un)versierte Nutzer Fefes Blog werbefrei genießen. :-)

Trackbacks

topsy.com on : PingBack

Unfortunately, the contents of this trackback can not be displayed.

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Philipp on :

Ach komm, wer wollte denn schon unsere Werbung filtern? Kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen ;-) So wie es aussieht (ich hab allerdings keine Ahnung von der Syntax) ließe sich Dein Filter aber einfach umgehen, wenn wir das Linkziel ändern...

Ach ja, noch mal ne andere Frage: Hast Du Interesse an einer Werbeschaltung von getDigital bei Dir im Blog? ;-)

Jens Kubieziel on :

Ich kann mir auch kaum vorstellen, wer getdigital.de filtern wöllte. Eine derart geniale Webseite muss man einfach gesehen haben. ;-)
Mich stört die Werbung in Fefes Blog jedoch schon eine Weile. Denn in der Regel will ich einfach mal schnell die ersten Zeilen überfliegen. Wenn die Werbung weg ist, kann ich das ohne Scrollen tun.

Natürlich geht der Filter ins Leere, wenn ihr das Linkziel ändert oder wenn Fefe sein Seite umbaut. Ersteres könnte man durch eine kleine Änderung hinbekommen:
CODE:
s@.*getdigital.de.*fefe.*@@

Letzteres wäre sicher auch in den Griff zu bekommen. Das ist halt abhängig von der Art der Änderung. Aber mein Ziel ist ja nicht den perfekten Filter zu bauen, sondern die Webseite für mich übersichtlicher zu machen. ;-)

Philipp on :

Oh, wir haben verschiedene Domains. So einfach geben wir uns nicht geschlagen ;-)

Jens Kubieziel on :

Dein Angebot zaubert bei mir natülich gleich die Dollar-Zeichen in die Augen. Aber ich vermute, eure Bedingungen verbieten es mir, eine Beschreibung zu veröffentlichen, wie die Werbung auf kubieziel.de umgangen werden kann ... :-)

Philipp on :

Ne, Du kannst Deinen Kunden von mir aus auch erklären, wie sie die Werbung entfernen können. Macht ja doch am Ende nicht jeder. Natürlich gucken wir aber, ob genügend Kunden, die über den entsprechenden Link kommen auch etwas kaufen und wenn das nicht der Fall sein sollte, kündigen wir eben wieder. Besteht also ernsthaft Interesse? Dann sollten wir den Rest per eMail klären...

LeSpocky on :

Probleme, die Leute mit RSS-Reader nicht haben … ;-)

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck