Skip to content

Eingeladen, ausgeladen

Prof. Andreas Pfitzmann lehrt an der TU Dresden und forscht auf dem Gebiet “Datenschutz und -sicherheit”. Hier zält er meiner Meinung nach zu einem der führenden deutschen Experten auf dem Gebiet und ist demzufolge auch oft Gast bei Konferenzen. Herr Pfitzmann sollte nun auch beim 9. Deutschen IT-Sicherheitskongress einen Vortrag mit dem Titel “Werden biometrische Sicherheitstechnologien die heutige IT-Sicherheitsdebatte vor neue Herausforderungen stellen?” halten. Wenn alle Details besprochen sind, sollte man eigentlich davon ausgehen können, das der Vortrag auch stattfindet. Doch nicht so beim BSI. Der Präsident, Udo Helmbrecht, schickte ihm kurz vor Beginn des Kongresses ein Absage, da es angeblich zahlreiche neue Entwicklungen gegeben habe. Dies ist natürlich extrem fadenscheinig. Pfitzmann selbst vermutet, dass die Ausladung durch das Innenministerium veranlasst wurde. Denn hier gibt es seit längerem ein starkes Engagement in puncto Biometrie in Ausweisdaten und somit keinerlei Interesse an einem derartig destruktivem Vortrag. Die Tatsache wurde in der deutschen Blogosphäre schon hinreichend gewürdigt. Ich persönlich muss erstmal sagen, dass ich den Redner aufgrund des Vortragsmanuskriptes gar nicht erst eingeladen hätte. Dieses Papier entspricht meiner Meinung nach nicht einem wissenschaftlichen Niveau. Nichtsdestotrotz ist dieses kurzfristige Ausladen meiner Meinung nach eher Dilettantismus in der Planung als wirklich Zensur, wie es die Mehrzahl der Kommentatoren vermutet. Ich würde mich freuen, wenn es einen derartigen Vortrag im Rahmen der Datenspuren in Dresden gäbe.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

RiFID.de on :

Biometrie-Kritiker kurzfristig ausgeladen

Über den zweifelhaften Nutzen biometrischer Personenidentifikation und ein mögliches Scheitern wurde an dieser Stelle schon einiges geschrieben. Doch nun tut sich interessantes an der Biometrie-Front:

Prof. Dr. Andreas Pfitzmann, Leiter der Daten...

RiFID on :

Derzeit produziert der Trackback-Link eine Fehlermeldung (Seite nicht gefunden) - nicht, dass “Biometrie-Kritiker kurzfristig ausgeladen” gelöscht wäre! Nein, das hat andere Gründe. Neue Anschrift: siehe (_Link_) zu diesem Kommentar.

fukami on :

Prof. Pfitzmann wird den Vortrag leider nicht halten.
Die Datenspuren werden aber trotzdem gut :-)

Jens Kubieziel on :

Das finde ich schade.
Leider habe ich auch schon festgestellt, dass ich diesmal entweder gar nicht oder nur verspätet zu den DS kommen kann. :-(

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck